Mallorca-Marathon – 15.10.2016

Palma de Mallorca/MZ. Als Mittelpunkt der einwöchigen Reise hatten sich die neun Lauftouristen vom SV 1916 Beuna den 12. Mallorca-Halbmarathon vorgenommen. Zirka 7000 Läufer aus 45 Nationen nahmen den schönen Laufkurs entlang dem Hafen und durch die Altstadt von Plama de Mallorca bei bester Organisation in Angriff.

„Rekordzeiten auf diesen hügligen und schwierigen Kurs und das bei 25°C“, so Matalla, „gab es nicht“. Genießen und Durchstehen war angesagt, dies war Entschädigung für all die Anstrengungen.

Am schnellsten unterwegs war Beunas Laufchef Gerd Matalla (M55) mit einer Zeit von 01:34:27 – Platz 162. Bei den Frauen kam Nicole Naumann (W40) als einzige unter der Zweistundengrenze ein – 01:58:34. Saisonbestwert gab es für Petra Tilp, während Gisela Meißner und Manuela Morgenstern ihre Bestwerte nur um wenige Sekunden verfehlten.

Michael Ledig – SV 1885 Teutschenthal und der IMO-Läufer Steven Pasewaldt vervollständigten die SK-Läuferschar mit Zeiten von 01:42:58 zu 01:41:37.

Am Abend genossen sie die Finisher-Party im Mega-Park am „Ballermann“.