P.C. Center Run – 23.2.2018

von Walter Knebel

Leipzig/MZ. Der SV Braunsbdra und der SV 1916 Beuna nahmen mit je fünf Läufern an einem besonderen Lauf durch das große Einkaufscenter in Leipzig-Paunsdorf erfolgreich teil.

Schwierig war der Wechsel von Drinnen (20°C) nach Draußen (- 7°C) und damit eine entscheidende Herausforderung. Die Strecke auf der 2,5 Km Runde führte (2/3 Draußen – 1/3 Drinnen) über die Parkplatzspindel mit fünf Etagen, welche je nach der Distanz zweimal bei 5 Km und viermal bei 10 Km zu bewältigen waren. Es war ein schönes aber auch kräftezehrendes und schweißtriefendes Laufhighlight.

Einen Dreifacherfolg gab es in der MJ U18 durch die Braunsbedraer Ben Rosenbaum, Julius Hänze und John Rosenbaum über 5 Km in 20:10 min/20:14 min./20:32 min. Erstaunlich, dass schon knapp dahinter der Beunaer Laufchef Gerd Matalla (M55) in 20:39 min. das Ziel passierte.

Braunsbedras Coach Sven Rosenbaum und seine Gattin Diane (M/W 50) testeten ihr Ausdauervermögen auch einmal wieder und bestanden diesen Kampf als Fünft – und Siebentplatzierte. Wobei Sven es verkraften konnte, dass seine Frau in 28:10 min. zu 28:17 min. die Nase vorn hatte.

Vier Beunaer Volkssportläufer taten sich die 10 Km an, wobei Gisela Meißner (W 65) in ihrer AK siegte und Conny Knoche (W 50) Dritte wurde. Beachtlich die Donath`s Claudia (W 45) und Sven (M 40) mit ansprechende Zeiten von 56:19 min. (4.) und 45:12 min. (6.).


Fotos               Ergebnisse