AOK-Laufschule

Liebe Lauffreunde,
gerade für eine Gesundheitskasse steht bei allen Maßnhmen die Gesundheit an erster Stelle. Deshalb hatte sich die AOK Sachsen-Anhalt entschlossen dieses Jahr die Frühjahrs-Laufschule nicht durchzuführen.
Im Herbst soll es aber wieder losgehen. Vielleicht unter etwas veränderten Trainingsbedingungen, aber trotzdem mit dem gewünschten Gesundheitseffekt und natürlich dem Spaß am Laufen.

Diese Laufschule ist in erster Linie für Einsteiger gedacht.
Willst du es also auch einmal mit dieser Ausdauersportart probieren, dann komm zu uns.
Beginn ist am Freitag, 4. September 2020 um 18 Uhr am Stadion in Leuna (Parkplatz).
Dann die nächsten 3 Monate freitags immer 18 Uhr.

Nähere Informationen findest du hier:

Hier geht es nicht nicht um Tempo!
Im Gegenteil, ich möchte Einsteigern zeigen, dass das Geheimniss der Ausdauer im Langsam-Laufen liegt. Daher werde ich eher bremsen als anfeuern.

Anfangs gibt es Gehpausen, Stück für Stück werden wir uns an unser Ziel, 5 km am Stück zu laufen, heranarbeiten. Wer die 3 Monate dabei bleibt, dem verspreche ich (soweit er gesund ist) das zu schaffen.
Diese Sicherheit nehme ich aus den Erfahrungen von 10 bereits durchgeführten Kursen.

Neben dem Laufen, gibt es Hinweise:
– für einen guten Laufstil
– zur Notwendigkeit des Dehnens
– zu passender Laufbekleidung
– zum Energiestoffwechsel im Körper und zum Abnehmen

Die Kosten: übernimmt die AOK (ohne dass eine AOK-Mitgliedschaft nötig ist!).
Lauftrainer: Gerd Matalla

Foto: AOK
Fotos: AOK